Vorstellung
Bauwerksabdichtung
Bauimpraegnierung
Sanierung
Flachdachbesch.
Injektionsverfahren
Entfeuchtungsgeraete
Umbau
Daemmputzsysteme
Klinker
Service
News
Kontakt
Impressum
Disclaimer
Sitemap

Bauimprägnierung

 

Feuchtflecken, Wanddurchfeuchtungen, Salzausblühungen, Kalkauswaschungen, Frostschäden, Moosbewuchs und Verschmutzungen sind Bauschäden, deren Hauptursache eindringende Feuchtigkeit ist. Die Durchfeuchtung von Baustoffen durch Schlagregen kann wirksam durch wasserabweisende Substanzen, z. B. Silane, Siloxane oder Acrylharze, verhindert werden, die tief in den Baustoff eindringen und durch Reaktion dauerhaft verankern.

 

Hierzu verwenden wir ein lösemittelhaltiges, farbloses, hydrophobierendes Imprägniermittel auf Siloxanbasis mit folgenden, für die Wirksamkeit und Haltbarkeit wichtigen Merkmalen:

 

  • Niedriges Molekulargewicht - daher hohes Eindringvermögen in den Untergrund
  • Geeignet für hochalkalische Untergründe
  • Trocknet klebfrei auf
  • Anwendbar auch auf leicht feuchtem Untergrund
  • Rasche Ausbildung des Abperleffektes - daher schnell schlagregensicher.

 

Infolge der Kapillarsaugfähigkeit wird das Material vom Baustoff aufgesaugt und reagiert unter Einwirkung der Luftfeuchtigkeit mit dem Untergrund zu einem wasserabweisenden, vernetzten Silicon, ohne die Kapillaren zu verstopfen.

Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne ausführlich und erstellen Ihnen ein erstes unverbindliches Angebot. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.

 

Telefon: 0049 2161 664909

E-Mail: info@kivelitz.de

Kivelitz Bautenschutz  |  info@kivelitz.de